Der_Schatz_des_Pharao_Probe.JPG

Der Schatz des Pharao

Neue Produktion Frühling 2019:

Das brandneue Stück von Patrick Ritschel mit der Musik von Dein Song Finalist Felix Nier entführt Euch ins alte Ägypten.

Zum vierten Mal spielt das Theater Hörbranz zu Ostern 2019 ein Theaterstück von Groß und Klein für Klein und Groß. In diesem Stück begeben sich vier Jugendliche auf eine wundersame und abenteuerliche Zeitreise ins alte Ägypten. Bei der Suche nach dem Schatz des Pharao treffen sie auf Pyramiden, Götter, Mumien und natürlich auch den Pharao, allesamt lustige und schräge Gestalten, wie sie vor tausenden von Jahren wohl anzutreffen waren…

Über vierzig motivierte Mitwirkende spielen, singen, tanzen und zaubern die tollsten Effekte auf die große Bühne des Leiblachtalsaals.

Die sensationelle Musik von Felix Nier, Finalist des Kika-Jugendkomponistenwettbewerbs Dein Song, verleiht dem Stück dabei eine besondere Atmosphäre..

der_schatz_des_pharao_titelbild.jpg

Spieltermine:

  • Samstag 13.4.2019, 16:00h

  • Sonntag 14.4.2019, 16:00h

  • Donnerstag 18.4.2019, 16:00h

  • Karsamstag 20.4.2019, 16:00h

  • Ostermontag 22.4.2019, 16:00h

Eintritt:

  • Kinder: Euro 6,-- Vorverkauf 5,--

  • Erwachsene: Euro 10,-- Vorverkauf Euro 8,--

Kartenvorverkauf:

Per Telefon 0688 8003733 (Renate Wild) bzw. E-Mail an Kartenreservierung oder in Lumpi’s Spielzeugparadies im GWL.

Die Karten können auch am Freitag 5. April von 14 bis 16:00 Uhr und am Freitag 12. April von 14 bis 16:00 Uhr im Foyer der Raiffeisenbank in Hörbranz gekauft bzw. abgeholt werden.

Sonstiges:

Wegen der Sicht sind im Saal die vorderen Reihen nur für Kinder reserviert, ansonsten ist freie Platzwahl. Für Getränke und kleine Snacks wird durch Helmut und Chrstine Winkler mit dem Theaterteam gesorgt.

Es gilt Rauchverbot im ganzen Saalkomplex.

Wie spielen wieder mit riiieeeesiger Besetzung! Und dann helfen noch viiiieeele weitere Leute mit, damit wir Euch eine tolle Show und feine Hotdogs und Eisle bieten können.

Wie spielen wieder mit riiieeeesiger Besetzung! Und dann helfen noch viiiieeele weitere Leute mit, damit wir Euch eine tolle Show und feine Hotdogs und Eisle bieten können.

Die Personen und ihre Darsteller:

Die Jetzigen:

Prof. Quintilius Äskulapius (Ewald Boch), Großtante Seferina (Angelika Concin), Jessica (Emmilie Grote), Justin (Jakob Ritschel), Lina (Hanna Felder), Benjamin (Paul Gratzer), Yvonne Meyer (Chiara Kolbitsch), Marc Meyer (Felix Nier), Markus Starkbier (Martin Bitsche), Helga Starkbier (Christine Maul)

Die Ägypter:

Pharao Tutanchmoorhuhn (Patrick Ritschel), Nefer-Tofu (Luna Loretz), Nefer-Olga (Sonja Geiger), Ptah-Ptem-Ptot (David Feurstein), Anubis/Hauptmann (Wolfgang Schön), Wache (Yannic Hitzhaus), Wache (Samuel Grünwald), Asenath (Lea Gratzer), Imhotep (Robert Gass), Krokodil (Timo Mühlebach), Katze (Ignaz Bitsche)

Kinder (Luise Breuss-Andergassen, Emily Geiger, Annika Geissler, Luca Kleinbichler, Maja Kolbitsch, Klara Malang, Amy Mühlebach, Julia Beireder,Johanna Ritschel, Carlotta Steffani)

Mumien/Figuren (Mathilda Bitsche, David Gander, Sean Hehle, Valentina Geissler, Lucy Geiger, Claudia Kleinbichler, Denise Hitzhaus, Gloria Mühlebach, Barbara Ritschel)

Volk (Sophie Bischof, Lionel Schwärzler-Nicolussi, Rebecca Schwärzler, Sandra Geissler)

Bewirtung: Christine Winkler mit dem Theaterteam

Bühne: Kurt Gander, Andreas Honeder, Helmut Winkler

Choreographie: Denise Hitzhaus

Maske: Angelina Grünwald, Christine Maul, Annabell Honeder

Souffleuse: Conny Feurstein

Technik: Christian Dworzak, Mathias Lechner, Albert Gartner

Text/Musik: Patrick Ritschel, Felix Nier

Regie/Gesamtleitung: Barbara Ritschel

Seid gespannt und lasst Euch verzaubern, wir freuen uns auf Euren Besuch!

Mehr zum Kindertheater...